Vive La Claire

Vive La Claire

Vive le blog

Whatever floats my boat!
You can get a more detailed CV and headshots on
www.spotlight.com/2414-4530-5741 or contact me on:claire.thill@gmail.com



The Horror! The Horror!

TheatrePosted by Claire Fri, September 22, 2017 19:45:46
Residenz im 3CL für unser Horror-Theaterstück "Blackout"

Blackout- die neueste kollektive Theaterarbeit von ILL- entführt den Zuschauer in eine skurril-düstere, prä-apokalyptische Phantasmagorie, die Elemente von Horrorfilmen mit den tiefgründigen Verzweigungen eines psychologischen Thrillers verbindet. Das Stück ist eine Liebeserklärung an das Horrorgenre und spielt bewusst mit dessen Regeln und Motiven. Ein Meteorologe entdeckt in seinen Wetteranalysen kleine, saisonale Unregelmässigkeiten im Klima. Er ahnt Böses, doch die Aussenwelt schenkt ihm wenig Glauben. Währenddessen verändert sich sein Umfeld fast unscheinbar. Rätselhafte Figuren treten auf. Die Natur und die unberechenbare Kraft des Wetters schleichen sich langsam in die übersichtliche Realität fers Wissenschaftlers ein und entblössen irrationale und zerstörerische Züge.

In einer Residenz am 3CL konzentrieren sich die Künstler auf die Rolle des Körpers in Horrorfilmen. Oft findet das wahre Grauen lediglich in der schieren Vorstellungskraft des Zuschauers statt. Irrationalität und Unterbewusstsein verstricken sich und lassen erschreckende Szenarien entstehen. Bleibt der Körper gefangen in diesem unsichtbaren Netz, das man mit dem Verstand nicht wirklich fassen kann und wie finden diese unberrechenbaren Kräfte ihren Ausdruck?




Mit: Larisa Faber, Sayoko Onishi, Emre Sevindik, Paul Schumacher und Claire Thill

Work-in-Progress performance:

3.Oktober 2017, 19 Uhr 3 du Trois, Centre chorégraphique du Luxembourg, Bananefabrik